Wasser Welle
Wasser Welle
Saubere Luft und sauberes Wasser Ausgewählte Luftfilter und Wasserfilter
Saubere Luft und sauberes WasserAusgewählte Luftfilter und Wasserfilter

Reduzieren Sie die Staubbelastung durch Raumreiniger

Viele Schadstoffe sind im Feinstaub

In unserer Raumluft befinden sich viele partikelförmige Schadstoffe so genannter Feinstaub. Viele Allergene sind im Staub enthalten. Gifitigen Chemikalien werden von Staubteilchen aufgesammelt und gelangen so in die Lunge. Bekannte und wichtige Beispiele sind:

 

Schimmelsporen

Lindan und PCB

Kot von Hausstaubmilben

Katzenhaare

Weichmacher

Hundehaare

 

Um diese zu entfernen benötigen Sie einen Wassersauger. Aber warum?

Wassersauger als Raumreiniger

Staubsauger mit Wasserabscheidung - die hygienischen Luft- und Raumreinger für eine saubere Wohnung

Verwenden Sie einen Wassersauger

um Staub zu entfernen.

Entsorgen Sie das Wasser mit dem Staub direkt nach dem Saugen.

 

  • Entfernt Staub und manche Chemikalien
  • Wasser als Reinigungsmedium
  • Hygienischer Betrieb
  • Extrem langlebig
  • Kein Verteilen von Feinstaub

 

Besonders geeignet für Allergiker.

 

Die zeitgemäße Technik zum Staubentfernen

Staub sicher entfernen

Ein Partikelfilter alleine hilft nichts

Ein Partikelfilter filtert Luft. Dabei fängt er die enthaltenen Partikel auf einem Filter. Dort sammelt sich immer mehr Staub. Schimmelpilze beginnen zu wachsen und Bakterienkolonien entstehen

Allerdings kann der Luftfilter sehr feine Partikel nicht festhalten. Deshalb werden Schimmelsporen und Bakteriensporen durch den Filter wieder hinaus geblasen.

Auch der grobe Staub muss weg

Ein Staubsauger muss auch Partikel entfernen, die relativ fest sitzen. z.B. müssen Tierhaare, die im Teppich festhaften auch mit erfasst werden.  Diese Schadstoffe nehmen wir nicht ständig über die Atmung auf. Sie gelange in unseren Organismus dadurch, dass sie vorher mobilisiert werden. Normale Trockenstaubsauger verlieren sehr schnell an Saugleistung, wenn der Beutel voll ist.

Vorsicht bei Staubsaugern

Wir haben nun schon gesehen, dass Filter nicht geeignet sind, um Staub zu sammeln. Erstens fängt der gesammelte Staub zu leben an. Zweitens muss ein Filter feinen (belasteten) Staub wieder herausblasen. Staubsauger arbeiten nach dem selben Prinzip. Aus Gesundheitsgründen muss von Staubsaugern mit Beutel oder Zyklon abgeraten werden.

Wassersauger als  Raumreiniger

Aber wie kann man nun Staub sinnvoll und nachhaltig aus einem Haus entfernen?

Seit ein paar Jahren gibt es Staubsauger auf dem Markt, die mit Wasser als Abscheider für Staub arbeiten. Diese sollten statt eines normaln Trockenstaubsaugers verwendet werden. Entsorgen Sie das Wasser mit dem Staub direkt nach dem Saugen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anura Innova GmbH Powered by 1&1 IONOS

Anrufen

E-Mail